• Slider 0
  • Slider 1
  • Slider 2
  • Slider 3
  • Slider 4

Eurythmie

Innerhalb einer Gruppe üben die Klient/innen u.a. über Bewegungsabläufe einerseits das Miteinander und andererseits bei sich zu bleiben.
Wo immer mehr Druck von außen entsteht, kann sich der Mensch durch die Eurythmie Innenraum verschaffen und diesen durch eigene Aktivität erfüllen. Er wird MIT-ARBEITER seines Lebens. In der Eurythmie soll die Seele lernen, im Körper zu leben.

In Einzelsitzungen wird Eurythmietherapie angeboten. Die Eurythmietherapie ist eine Bewegungstherapie, mit der die innere und äußere Beweglichkeit gefördert wird. Gesundheit entsteht in jedem Moment neu. Sie bedarf unserer Aufmerksamkeit, damit wir uns ein gesundes Gleichgewicht zwischen Leib, Seele und Geist erhalten können. Ist dieses gestört, zeigt sich das auch in unseren Bewegungen.

In unserer schnelllebigen, oft hektischen Zeit wird es immer wichtiger, sich aus dem großen Netzwerk auszuklinken, sich Ruheräume zu schaffen und sich auf das eigene Gleichgewicht zu besinnen. Stress, Erschöpfung, Depressionen und Burnout sind Zustände, die viele betreffen. Eurythmietherapie ist hierbei eine wirkungsvolle Behandlungsmethode.